Melli & Robin – Würzburg

Ich bin so froh, dass sich diese beiden Herzmenschen gefunden haben. Und ich bin so froh, diese beiden zu meinen FeundInnen zählen zu dürfen. Die Hochzeit der beiden fotografieren zu dürfen war mir daher eine ganz besondere Freunde und ich habe mich sehr auf den besondern Tag gefreut – der Stilecht für die zwei begann.. Denn: Hochzeitsauto war gestern!
Im Brautkleid und Hochzeitsanzug auf dem Rad zur Trauung zu fahren ist wirklich etwas besonders – aber für die beiden das natürlichste auf der Welt.  Es ist sooo schön, wenn Hochzeitspaare, trotz des besonderen Tags, so bleiben, wie sie sind.

Immer für einander da sein und aufeinander Acht geben. Manchmal sind es die kleinen Gesten, die zeigen wie groß die Liebe zueinander ist. Fest halten sich Melli und Robin die Hand als es langsam auf die wichtigste Frage des Tages zuging und die beiden haben keine Sekunde mit dem „Ja“ gezögert.
Zusammen mit den Familien genossen die frisch Verheirateten dann ein entspanntes Frühstück und abends wurde in kleiner Runde gefeiert.

Am nächsten Tag trafen wir uns zu einem After Wedding Shooting, wo auch der beste Freund auf vier Pfoten dabei sein konnte – denn Hochzeitsfeiern sind für unsere Fellnasen meist viel trubelig und laut. Und wow! Er hat es sooo toll gemacht. Ist er nicht absoluter Zucker?

 

Hier geht’s zur Hochzeit von Bettina & Günter…